Verkehrsunfall Schiefer - Hirzenriegl am  01.07.2017


Um 15.09 h wurde die FF Hirzenriegl zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen Alarmiert. Auf der B 57 im Kreuzungsbereich Schiefer - Hirzenriegl waren ein PKW u. ein Kleinbus kollidiert. Zwei Verletzte Personen wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Weitere Einsatzkräfte: FF Fehring und Polizei Fehring.


Verkehrsunfall mit zweI Verletzten Personen

Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten  auf der B57 in Schiefer Höhe Kreuzung Hirzenriegl zwei Pkw.

Die verletzten Personen wurden von der FF Fehring erstversorgt und vom Notarzt übernommen. Beide wurden in das LKH Feldbach gebracht.

Währenddessen die FF Hirzenriegl den Verkehr über das Ortsgebiet Schiefer umleitete, wurden die beschädigten Fahrzeuge vom SRF-Fehring geborgen. Nach ca. 2 Stunden konnte die Bundesstraße wieder freigegeben werden.

 

      -           FF Hirzenriegl

      -          FF Fehring

      -          Polizei

      -          Notarzt und Rettung


*************************************************************************************************

Am 23.09.2017 wurde die FF Hirzenriegl zu einer Suchaktion nach Pertlstein alarmiert.

 

*************************************************************************************************

 

Am 30.09.2017 um 23.35 Uhr wurde bei der FF Hirzenriegl der Sirenenalarm ausgelöst. Grund für den Alarm war ein Bootsbrand bei der Raab in Höhe Schiefer.

Beim Campieren eines Fischers bei der Raab fing dessen Heizgerät mit Gasflasche Feuer. Geistesgegenwärtig wollte der Fischer die Gasflasche ins Wasser werfen, aber durch ein Missgeschick landete sie in seinem Schlauchboot und fing sofort Feuer.  

 

Die Feuerwehr Hirzenriegl losch das Feuer und kühlte die Gasflasche. Nach der  Kontrolle  mit der Wärmebildkamera der FF Fehring wurde der Einsatz erfolgreich und ohne Verletzte abgeschlossen.  

 

FF Hirzenriegl